Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

 

Ort: Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg

Platin Sponsor

Gold Sponsor

Silber Sponsor


 

Bronze Sponsoren











Der Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft lädt ein zum


12th German-African Energy Forum
"Africa's Sustainable Energy Future"
am 24. & 25. April 2018 in der Handelskammer Hamburg

2018 legen wir den Fokus auf die zunehmende Rolle erneuerbarer Energien bei der Stromversorgung des afrikanischen Kontinents und darauf, wie Afrika seine Energiezukunft nachhaltiger gestalten kann. Neben den Entwicklungen auf den Märkten von Wind-, Wasser- und Solarkraft sowie Biomasse, stehen unter anderem das Management der Energiesysteme, die dezentrale Energieversorgung – insbesondere industrieller Verbraucher – und Themen wie die Finanzierung und Initiativen zur Förderung erneuerbarer Energien im Mittelpunkt der Konferenz. Diskutieren Sie mit uns zu diesen und weiteren spannenden Themen! Die Programmübersicht finden Sie HIER.

Mit fast 4000 Besuchern seit Beginn des Forums im Jahr 2006 sowie Teilnehmern und Delegationen aus 52 afrikanischen Ländern hat sich das Forum zur wichtigsten Plattform der europäisch-afrikanischen Zusammenarbeit im Energiesektor in Deutschland entwickelt.

Folgende afrikanische Minister, Vize-Minister und hochrangige Vertreter samt Delegationen haben bisher Ihre Teilnahme bestätigt:

- Äthiopien: Hon. Ahemed Abitew, Minister of Industry of Ethiopia
- Burkina Faso
: Hon. Dr Bachir Ismael Ouedraogo, Minister of Energy and Mines
- Gambia: Hon. Fafa Sanyang, Minister of Petroleum and Energy
- Libyen: Hon. Mohamed Taher Siala, Minister of Foreign Affairs

- Mali: Hon. Mohamed Aly Ag Ibrahim, Minister of Industrial Development
- Sudan: Hon. Mutaz Musa Salim, Minster of Electricity, Irrigation and Water Resource
- Zentralafrikanische Republik: Hon. Herbert Gotran Djono-Ahaba, Minister of Energy
- Madagaskar: Hon. Laurent Rajaonarivelo, Deputy Minister of Water, Energy and Hydrocarbons
- Senegal: Dr Boubacar Mbodji, Special Advisor to the President (Energy)

- Tansania: Hassan Mwinyimvua Hamisi, Permanent Secretary, Ministry of Energy


Diese Energieversorger & andere Institutionen aus dem Energiesektor werden u.a. auf dem Forum hochrangig vertreten sein:


Botswana: Botswana Energy Regulatory Authority
Gambia:
Gambia National Petroleum Corporation (GNPC) & Gambia River Basin Development Organisation (OMVG)
Madagaskar: Development Agency for Rural Electrification
Marokko: Moroccan Agency for Sustainable Energy (MASEN),
Mosambik: Mozambican Association for Renewable Energy (AMER), Energy Regulatory Authority (ARENE), Electricity of Mozambique (EDM), National Energy Fund (FUNAE)
Senegal: Senegal River Basin Development Organization (OMVS), Senegal Rural Electrification Agency
Simbabwe: Zimbabwe Rural Electrification Agency

Tunesien: STEG International Services

 

 

Registrieren Sie sich jetzt!



Wir bieten Ihnen mit unseren Sponsoring- und Standbuchungsoptionen die Möglichkeit, Ihr Unternehmen aktiv und prominent auf der Konferenz zu präsentieren. Sprechen Sie uns hierzu gern an, damit wir ein individuell angepasstes Paket für Sie schnüren können!

Am Donnerstag, 26. April bieten wir für unsere Gäste einen geführten Rundgang auf der Hannover Messe, der größten Industriemesse der Welt, an. Es wird einen Bustransfer von Hamburg nach Hannover und zurück geben, dieser ist in der Teilnahmegebühr inbegriffen. Die optionale Anmeldung zur Tour erfolgt im Rahmen der Anmeldung zum Energieforum.

 

 



Europäisches Partnerland


Supporting Partner






Media Partner