Content

oben / top  |  Navigation  |  Navigation (Breadcrumb Trail)  |  Navigation (untergeordnet)  |  Inhalt / Content  |  unten / bottom

Supported by






10 Years of German-African Energy Business Promotion!


Mit dem Deutsch-Afrikanischen Energieforum bietet der Afrika-Verein seit zehn Jahren Unternehmen, Politikern und der Wissenschaft aus dem Energiesektor aus Deutschland und Afrika eine Plattform.


Das 10. Deutsch-Afrikanische Energieforum findet am

25. und 26. April 2016 (plus Rahmenprogramm am 27. April)

in der Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, in 20457 Hamburg statt.


Das Forum bietet Ihnen die Möglichkeit, sich

  • mit Entscheidern aus Wirtschaft und Politik aus ganz Afrika und Deutschland zu vernetzen,

  • mit deutschen Wissenschaftlern, Politikern und Unternehmern der Energiebranche auszutauschen,

  • über aktuelle Themen, Projekte und Chancen der Märkte für erneuerbare und konventionelle Energie des afrikanischen Kontinents umfassend zu informieren.


Wir freuen uns über die Teilnahme folgender afrikanischer und deutscher Politiker:

  • Hon. Motuma Mekasa, Minister of Water, Irrigation and Energy, Ethiopia

  • Hon. Mamadou Frankaly Keita, Minister of Energy and Water, Mali

  • Hon. Mutaz Musa, Minister of Electricity and Water Resources, Sudan

  • Hon. Kornelia Shilunga, Deputy Minister of Mines and Energy, Namibia

  • Olga Rasamimanana, Secretary General, Ministry of Energy and Hydrocarbons, Madagascar

  • Lunanga Busanya, Secretary General, Ministry of Small and Medium Enterprises, DR Congo


  • Uwe Beckmeyer MdB, State Secretary, Federal Ministry for Economic Affairs and Energy (BMWi)

  • Thomas Silberhorn MdB, State Secretary, Federal Ministry for Economic Cooperation and Development (BMZ)

  • Frank Horch, Senator for Economic Affairs, Transport and Innovation, Free and Hanseatic City of Hamburg

 

Folgende Themen erwarten Sie:

  • Der afrikanische Energiemix – erneuerbar oder konventionell?

  • Fallende Rohstoffpreise - Ist der Boom vorbei?

  • Innovationen – was gibt es Neues für Afrika?

  • Kernenergie – eine Option für Afrika?


Auch in diesem Jahr haben die Delegationen aus Afrika erneut die Möglichkeit, sich in den Country Sessions exklusiv vorzustellen.

Am Mittwoch, den 27. April bieten wir für unsere Gäste einen geführten Rundgang auf der Hannover Messe, der größten Industriemesse der Welt, an. Auf der Messe können sich die Teilnehmer von verschiedenen deutschen Energieunternehmen zu den Themen "Konventionelle -  oder Erneuerbaren Energien" informieren lassen. Es wird einen Bustransfer von Hamburg nach Hannover und zurück geben, Lunch ist in der Teilnahmegebühr inbegriffen.



Wir bedanken uns bei folgenden Firmen für die großzügige Unterstützung des 10. Deutsch-Afrikanischen Energieforums:


Platin Sponsor



 


 



Gold Sponsoren






 



Silber Sponsoren



 



Bronze Sponsoren











Supporting Partner



 

Media Partner